NjamNjam: Zucchini-Cappuccino mit Serrano-Gebäck

August 11, 2011 in Leckeres

Absolutes Saison-Gemüse sind ja aktuell Zucchinis.

Auf der Suche nach etwas Abwechslung zu Klassikern wie gefüllte Zucchini oder gebackenen Zucchini-Blüten bin ich in der aktuellen Ausgabe des Lust auf Genuss-Magazins auf das Rezept für köstlichen Zucchini-Cappuccino gestoßen.

Zubereitung >>> absolut easy

Resultat >>> Unglaublich lecker & sieht echt fancy aus

Daher möchte ich euch das Rezept hier direkt verraten:

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 St Laugenbrezeln (TK-Ware zum Selberbacken)
  •  1 St Zwiebel
  •  1 St Knoblauchzehe
  • 500 g Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 ml Geflügelfond (Glas)
  • 200 g Schlagsahne
  • 8 Scheiben Serrano-Schinken (oder ein anderer luftgetrockneter Schinken)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 200 ml Milch
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • evtl. Kerbel zum Garnieren

Zubereitung:

1. TK- Brezeln auftauen lassen. Parallel dazu Zwiebel und Knoblauch häuten und beides fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und klein schneiden. Zucchini, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Fond und Sahne angießen, ca. 10 Minuten kochen lassen.

2. Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Sobald die Brezeln aufgetaut sind, die einzelnen Teigstränge voneinander lösen und jeweils zu dünnen , langen Rollen formen.

3. Die Rollen in Stücke schneiden und jedes Stück jeweils mit Schinken umwickeln. dafür den Schinken längs teilen bzw. falten oder in schmale Streifen schneiden und um die Stangen wickeln. Nach Belieben die Stangen leicht spiralförmig verdrehen.

4. Schinkenstangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen.

5. Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und paprika abschmecken. Milch in einem kleinen Topf erhitzen und mit hilfe eines Milchschäumers oder Pürierstabs schaumig aufmixen.

6. Suppe in (Einmach-) Gläser, Tassen oder Teller füllen und jeweils etwas Milchschaum darauf verteilen. Mit frisch geriebenem Muskat und mit Kerbelblättchen garnieren und mit den Gebäckstangen servieren.

Pro Portion: 425 kcal/ 1790 kJ, 26 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 27 g Fett

Tipp: Milchschaum erst unmittelbar vor dem Servieren zubereiten. Er fällt sonst zusammen.

 

Bilder & Rezept mit freundlicher Genehmigung von Lust auf Genuss

 

Comments are closed.